Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

HomeSonderthemenSonderthemenBildung und Wissenschaft

Bildung und Wissenschaft

News zu Bildung und Wissenschaft:

Seite anfang | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ende

Bereits 2500 Schulen arbeiten mit der Experimentierkiste „Photonics Explorer Licht und Optik“

Eine Schule in Finnland hat jetzt die 2500. Experimentierkiste „Photonics Explorer“ erhalten. In Deutschland experimentieren bereits 64 Schulen mit dem „Lab-in-a-box“. Schülern der 7. bis 12. Klassen wird es dadurch ermöglicht, sich in der Schule mit Photonik-Experimenten wie Lasern, LEDs, Linsen, optischen Fasern und anderen Hightech-Komponenten zu beschäftigen. Photonics Explorer ist ein Bildungs-Kit, das vom Photonik-Forschungsteam B-PHOT an der Freien Universität Brüssel (VUB) entwickelt wurde. In Deutschland wird die Aktion von MINT Impuls e.V. unterstützt.

„Wir würden gerne noch viel mehr Photonics Explorer“ verteilen“, sagt Ingrid Elbertse von MINT Impuls e.V. in Berlin. Aber dafür fehlt das Geld. „Es wäre...

30.06.2016 | nachricht Nachricht

Teaching Innovation – Innovatively!

Project TACIT (Teaching and Coaching Innovation & Entrepreneurship InnovaTively) at HHL Leipzig Graduate School of Management.

How do we improve on current innovation management and entrepreneurship teaching and training to enable value creation from good ideas?

18.05.2016 | nachricht Nachricht

Innovation unterrichten – auf innovative Art!

Forschungsprojekt TACIT (Teaching and Coaching Innovation & Entrepreneurship InnovaTively) an der HHL Leipzig Graduate School of Management

Wie können wir das Unterrichten von Innovationsmanagement und Unternehmertum verbessern, um Wertschöpfung aus guten Ideen sicherzustellen?

18.05.2016 | nachricht Nachricht

Mit ELISE spielend lernen

Universität Siegen entwickelt innovatives Lernsystem: Wissen wird durch interaktive Spiele vermittelt und Emotionen wie Frust oder Langeweile erkannt.

Jeden Tag etwas Neues lernen – für viele Menschen gehört das bereits fest zum Alltag, ob in Schule, Ausbildung, Studium oder beruflicher Weiterbildung. Die...

14.03.2016 | nachricht Nachricht

Digitaler Aufbruch im Bildungssystem? Überblick über digitale Lernszenarien im Hochschulbereich

In einer Untersuchung im Rahmen des Hochschulforums Digitalisierung (HFD) bietet das HIS-Institut für Hochschulentwicklung (HIS-HE) einen systematischen Überblick über digitalisierte Lernszenarien an deutschen und internationalen Hochschulen. Anhand einer Auswertung von über 200 Fallstudien und -beispielen digitalisierter Lernelemente und -formate werden die Verbreitung und Potenziale digitalisierter Lernszenarien an den Hochschulen vorgestellt.

Die Digitalisierung von Lernprozessen bietet Hochschulen ein breites Spektrum an Möglichkeiten: Hochschulen nutzen digitale Übergangsangebote, um...

19.01.2016 | nachricht Nachricht

Roboter sollen eingewanderten Kindern helfen, Deutsch zu lernen

Forschende der Universität Bielefeld wollen den humanoiden Roboter „Nao“ zum Sprachtraining nutzen. Das Projekt "L2TOR" beginnt im Januar 2016 und wird von der Europäischen Union gefördert.

Laut dem Statistischen Bundesamt kommt von den unter fünfjährigen Kindern in Deutschland ein Drittel aus Einwandererfamilien. Können technische Helfer genutzt...

22.12.2015 | nachricht Nachricht

A Finger on the Pulse of Innovation – Worldwide

New trends can emerge anywhere in the world, but they generally arise in places where clever people get together. To tap into this local potential, Siemens has research facilities at over 170 locations worldwide. Corporate Technology (CT), the central research department at Siemens, is responsible for defining key R&D priorities.

The 21st century is a highly dynamic period. With the march of globalization has come a steady increase in worldwide competition. The balance of power in the...

09.12.2015 | nachricht Nachricht

Das Erfinden neu erfinden

Die Forschungslabore, in denen hinter verschlossenen Türen an den Innovationen des vergangenen Jahrhunderts gearbeitet wurde – sie sind nicht der Ort, an dem die Innovationen des 21. Jahrhunderts entstehen. Wer die Märkte der Zukunft identifizieren und bedienen will, muss vollkommen anders entwickeln und zusammenarbeiten: offen, vielseitig, flexibel.

Jahrzehntelang tauschten Wissenschaftler ihre Ideen in erster Linie auf Kongressen und über Fachpublikationen aus. Industrieforscher waren Teil dieser...

08.12.2015 | nachricht Nachricht

Weltweit am Puls der Innovation

Trends entstehen überall auf der Welt und vor allem dort, wo viele kluge Köpfe sind. Um am lokalen Puls der Zeit zu bleiben, forscht Siemens an mehr als 170 Standorten weltweit. Besondere Schwerpunkte setzt dabei Corporate Technology (CT), die zentrale Forschungsabteilung von Siemens.

Das 21. Jahrhundert ist ein sehr dynamisches Zeitalter. Die Globalisierung schreitet voran, und mit ihr nimmt auch der weltweite Wettbewerb zu. Das...

08.12.2015 | nachricht Nachricht

57 Milliarden Euro: Forschungsausgaben der Wirtschaft auf Rekordniveau

Noch nie zuvor hat die deutsche Wirtschaft so viel in Forschung und Entwicklung (FuE) investiert wie im Jahr 2014. Die Unternehmen gaben insgesamt 57 Milliarden Euro aus, um in ihren entsprechenden Abteilungen zu forschen und neue Produkte und Dienstleistungen zu entwickeln. Das sind 6,4 Prozent mehr als noch ein Jahr zuvor.

Nach der aktuellen FuE-Datenerhebung der Wissenschaftsstatistik des Stifterverbandes im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung und Forschung wird der neue...

03.12.2015 | nachricht Nachricht
Seite anfang | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ende

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Maschinelles Lernen im Quantenlabor

Auf dem Weg zum intelligenten Labor präsentieren Physiker der Universitäten Innsbruck und Wien ein lernfähiges Programm, das eigenständig Quantenexperimente entwirft. In ersten Versuchen hat das System selbständig experimentelle Techniken (wieder)entdeckt, die heute in modernen quantenoptischen Labors Standard sind. Dies zeigt, dass Maschinen in Zukunft auch eine kreativ unterstützende Rolle in der Forschung einnehmen könnten.

In unseren Taschen stecken Smartphones, auf den Straßen fahren intelligente Autos, Experimente im Forschungslabor aber werden immer noch ausschließlich von...

Im Focus: Artificial agent designs quantum experiments

On the way to an intelligent laboratory, physicists from Innsbruck and Vienna present an artificial agent that autonomously designs quantum experiments. In initial experiments, the system has independently (re)discovered experimental techniques that are nowadays standard in modern quantum optical laboratories. This shows how machines could play a more creative role in research in the future.

We carry smartphones in our pockets, the streets are dotted with semi-autonomous cars, but in the research laboratory experiments are still being designed by...

Im Focus: Fliegen wird smarter – Kommunikationssystem LYRA im Lufthansa FlyingLab

• Prototypen-Test im Lufthansa FlyingLab
• LYRA Connect ist eine von drei ausgewählten Innovationen
• Bessere Kommunikation zwischen Kabinencrew und Passagieren

Die Zukunft des Fliegens beginnt jetzt: Mehrere Monate haben die Finalisten des Mode- und Technologiewettbewerbs „Telekom Fashion Fusion & Lufthansa FlyingLab“...

Im Focus: Ein Atom dünn: Physiker messen erstmals mechanische Eigenschaften zweidimensionaler Materialien

Die dünnsten heute herstellbaren Materialien haben eine Dicke von einem Atom. Sie zeigen völlig neue Eigenschaften und sind zweidimensional – bisher bekannte Materialien sind dreidimensional aufgebaut. Um sie herstellen und handhaben zu können, liegen sie bislang als Film auf dreidimensionalen Materialien auf. Erstmals ist es Physikern der Universität des Saarlandes um Uwe Hartmann jetzt mit Forschern vom Leibniz-Institut für Neue Materialien gelungen, die mechanischen Eigenschaften von freitragenden Membranen atomar dünner Materialien zu charakterisieren. Die Messungen erfolgten mit dem Rastertunnelmikroskop an Graphen. Ihre Ergebnisse veröffentlichen die Forscher im Fachmagazin Nanoscale.

Zweidimensionale Materialien sind erst seit wenigen Jahren bekannt. Die Wissenschaftler André Geim und Konstantin Novoselov erhielten im Jahr 2010 den...

Im Focus: Forscher entschlüsseln zentrales Reaktionsprinzip von Metalloenzymen

Sogenannte vorverspannte Zustände beschleunigen auch photochemische Reaktionen

Was ermöglicht den schnellen Transfer von Elektronen, beispielsweise in der Photosynthese? Ein interdisziplinäres Forscherteam hat die Funktionsweise wichtiger...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Kongress Meditation und Wissenschaft

19.01.2018 | Veranstaltungen

LED Produktentwicklung – Leuchten mit aktuellem Wissen

18.01.2018 | Veranstaltungen

6. Technologie- und Anwendungsdialog am 18. Januar 2018 an der TH Wildau: „Intelligente Logistik“

18.01.2018 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Rittal vereinbart mit dem Betriebsrat von RWG Sozialplan - Zukunftsorientierter Dialog führt zur Einigkeit

19.01.2018 | Unternehmensmeldung

Open Science auf offener See

19.01.2018 | Geowissenschaften

Original bleibt Original - Neues Produktschutzverfahren für KFZ-Kennzeichenschilder

19.01.2018 | Informationstechnologie