Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

"Wetten, dass..?"-Aktion

 Pressebericht zur "Wetten, dass..?"-Aktion

 

Gewinner | Aktion | Wette


"Wetten, dass..?"-Kandidat startet bundesweiten Kreativwettbewerb


Er sorgte für viel Spannung bei der letzten ZDF-Sendung "Wetten, dass..?": In einer spektakulären Außenwette schaffte es der Kandidat Bruno Wilbert dank Unterstützung von 48 Helfern im Frankfurter Stadtteil Höchst eine imposante Brückenkonstruktion aus über 1700 Wasserkästen zu bauen. Ein Hilfsmittel der stabilen Konstruktion waren 2,5 Zentimeter dicke Seile. In den verschiedensten Längen zwischen 12 und 60 Metern bildeten sie die Stütze des gesamten Bauwerks. Aneinandergelegt ergeben sie die stattliche Strecke von 1,6 Kilometern.

Für die weitere Nutzung seiner Wettutensilien hat sich Bruno Wilbert auch etwas Besonderes ausgedacht. "Schulklassen, Jugendgruppen, Kindergärten oder Vereine mit guten Ideen für den Bau von Spiel- oder Trimmgeräten bekommen von mir die Seile, im Rahmen eines Wettbewerbs, kostenlos", erklärt der Wettkandidat. Wichtig ist ihm vor allem, dass Jugendliche ihre Phantasie spielen lassen und eigene Ideen entwickeln. Es müssen nicht unbedingt Brücken sein, auch ausgefallene Schaukeln, Kletterwände oder andere Konstruktionen, beispielsweise für Abenteuerspielplätze, sind genauso denkbar. Als Anreiz lockt der Bad Homburger noch mit einem besonderen Bonbon: Die drei kreativsten Einfälle werden mit Siegprämien in Höhe von 300, 200 und 100 Euro belohnt.

Beruflich hat Bruno Wilbert auch viel für Neues übrig. Als Initiator des erfolgreichen Internetforums für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft veröffentlicht er Berichte über innovative Technologien und zukunftsorientierte Verfahren, Produkte und Dienstleistungen. Bereits mehr als 10.000 Veröffentlichungen mit interessanten Informationen aus den unterschiedlichsten Wissensbereichen bietet das Forum unter www.innovations-report.com.

Auch die beiden Hauptförderer des innovations-reports, die Siemens AG und die Deutsche Postbank AG, sind von Wilberts Kreativwettbewerb begeistert und unterstützen diese Aktion. Alle die mitmachen möchten, können die Entwürfe ihrer Ideen bis zum 31. Mai an IDEA TV, Kaiser-Friedrich-Promenade 26a in 61348 Bad Homburg, senden oder über www.innovations-report.com Kontakt aufnehmen. Die besten Entwürfe werden ab dem 31. Mai im innovations-report vorgestellt.

 Kontakt:
 IDEA TV
 Bruno Wilbert
 Kaiser-Friedrich-Promenade 26a
 61348 Bad Homburg
 Fax: 06172/898611
 info@innovations-report.com