Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Innovationen der technischen Logistik

26.11.2012
22. Deutscher Materialfluss-Kongress des VDI am 21. und 22. März 2013 thematisiert aktuelle Entwicklungen der Intralogistik

Bereits zum 22. Mal lädt das VDI Wissensforum zum Materialfluss-Kongress am 21. und 22. März 2013 über 400 Experten der Logistik-Technologie zum Erfahrungsaustausch und zur Diskussion nach Garching bei München ein. Fachleute aus Industrie und Handel berichten über logistische Technologien, stellen Trends der Intralogistik und Forschungsergebnisse vor und demonstrieren Pilot-Anwendungen.

Dr. Christoph Beumer, Vorsitzender Geschäftsführer der Beumer Group GmbH, zeigt wie eine erfolgreiche Globalisierungsstrategie zum Wachstumsmotor für Mittelständler wird. Im Themenblock „Lean und IT in der Supply Chain“ widmet sich Dr. Hans-Hermann Wiendahl, Fachbereichsleiter Produktionslogistik bei der SMS Siemag AG, dem logistischen Produktionsmonitoring der SMS Siemag. Wo Standardlösungen statt Individualsoftware erfolgreicher eingesetzt werden können, erklärt Karl Strüning, Leiter Logistik der Verlagsgruppe Weltbild GmbH, mit seinem Beitrag zu einem neuen Warehouse Management System. Weitere Themen des Kongresses sind Einsatzmöglichkeiten von RFID, Produktionslogistik und die steigende Bedeutung ergonomischer Arbeitsplätze in der Logistik.

In der Podiumsdiskussion, die Prof. Thorsten Schmidt von der Fakultät Maschinenwesen der TU Dresden moderiert, dreht es sich um Verpackungsprozesse und Verpackungssysteme. Logistik live heißt es beim Logistik-Showcase am ersten Tag, wo fünf innovative Logistikansätze auf die Besucher warten. Vom Drive-Thru Beladekonzept für Routenzüge über den Prototypen eines intelligenten Thermobehälters bis zur Frage, wie Pick-by-Vision Kommissionierfehler vermeiden hilft, reicht das Themenspektrum. Die Übergabe des Innovationspreis Logistik 2013 und der VDI-Studienpreis für Logistik 2013 runden den Abend der ersten Kongresstages ab. Mit dem Vortrag des dreifachen Weltschiedsrichter Dr. Markus Merk zum Thema „Sicher entscheiden“ endet der 22. Materialfluss-Kongress.

Parallel zum Materialfluss-Kongress findet auch das von der Magdeburger Otto-von Guericke-Universität organisierte Studentenforum statt. Bei Exkursionen und Vorträgen erhalten Nachwuchslogistiker einen unmittelbaren Einblick in die Welt der technischen Logistik.

Der als Branchentreff der technischen Logistik etablierte Deutsche Materialfluss-Kongress wendet sich an Logistiker, Manager von Distributionszentren, Verantwortliche der innerbetrieblichen Logistik, Projekt- und Personalverantwortliche sowie Wissenschaftler der logistischen Lehrstühle.

22. Deutscher Materialfluss-Kongress
21. und 22. März 2013
Garching bei München, Technische Universität München
1.190 Euro (VDI-Mitglieder: 1.190 Euro) pro Person, zzgl. MwSt
Anmeldung und Programm unter www.materialflusskongress.de oder über das VDI Wissensforum Kundenzentrum, Postfach 10 11 39, 40002 Düsseldorf, E-Mail: wissensforum@vdi.de, Telefon: +49 211 6214-201, Telefax: -154.
Über das VDI Wissensforum
Das VDI Wissensforum mit Sitz in Düsseldorf ist seit mehr als 50 Jahren einer der führenden Weiterbildungsspezialisten für Ingenieure sowie für Fach- und Führungskräfte im technischen Umfeld. Die fast 1.500 Veranstaltungen im Jahr decken alle relevanten Branchen ab. Das Angebot reicht von Seminaren und Technikforen über modulare Lehrgänge mit abschließender Zertifizierung bis zu Fachtagungen und Kongressen. Dabei gewähren permanente Marktrecherche, ein großes Expertennetzwerk und das ausgeprägte Know-how des VDI (Verein Deutscher Ingenieure) die hohe Qualität der Veranstaltungen.

Jennifer Rittermeier | VDI Wissensforum GmbH
Weitere Informationen:
http://www.vdi.de
http://www.vdi-wissensforum.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Smart Glasses Experience Day
30.09.2016 | Fraunhofer-Institut für Organische Elektronik, Elektronenstrahl- und Plasmatechnik FEP

nachricht Einzug von Industrie 4.0 und Digitalisierung im Südwesten - Innovationstag der SmartFactoryKL
30.09.2016 | Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz GmbH, DFKI

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: First-Ever 3D Printed Excavator Project Advances Large-Scale Additive Manufacturing R&D

Heavy construction machinery is the focus of Oak Ridge National Laboratory’s latest advance in additive manufacturing research. With industry partners and university students, ORNL researchers are designing and producing the world’s first 3D printed excavator, a prototype that will leverage large-scale AM technologies and explore the feasibility of printing with metal alloys.

Increasing the size and speed of metal-based 3D printing techniques, using low-cost alloys like steel and aluminum, could create new industrial applications...

Im Focus: Zielsichere Roboter im Mikromaßstab

Dank einer halbseitigen Beschichtung mit Kohlenstoff lassen sich Mikroschwimmer durch Licht antreiben und steuern

Manche Bakterien zieht es zum Licht, andere in die Dunkelheit. Den einen ermöglicht dieses phototaktische Verhalten, die Sonnenenergie möglichst effizient für...

Im Focus: Experimentalphysik - Protonenstrahlung nach explosiver Vorarbeit

LMU-Physiker haben mit Nanopartikeln und Laserlicht Protonenstrahlung produziert. Sie könnte künftig neue Wege in der Strahlungsmedizin eröffnen und bei der Tumorbekämpfung helfen.

Stark gebündeltes Licht entwickelt eine enorme Kraft. Ein Team um Professor Jörg Schreiber vom Lehrstuhl für Experimentalphysik - Medizinische Physik der LMU...

Im Focus: Der perfekte Sonnensturm

Ein geomagnetischer Sturm hat sich als Glücksfall für die Wissenschaft erwiesen. Jahrzehnte rätselte die Forschung, wie hoch energetische Partikel, die auf die Magnetosphäre der Erde treffen, wieder verschwinden. Jetzt hat Yuri Shprits vom Deutschen GeoForschungsZentrum GFZ und der Universität Potsdam mit einem internationalen Team eine Erklärung gefunden: Entscheidend für den Verlust an Teilchen ist, wie schnell die Partikel sind. Shprits: „Das hilft uns auch, Prozesse auf der Sonne, auf anderen Planeten und sogar in fernen Galaxien zu verstehen.“ Er fügt hinzu: „Die Studie wird uns überdies helfen, das ‚Weltraumwetter‘ besser vorherzusagen und damit wertvolle Satelliten zu schützen.“

Ein geomagnetischer Sturm am 17. Januar 2013 hat sich als Glücksfall für die Wissenschaft erwiesen. Der Sonnensturm ermöglichte einzigartige Beobachtungen, die...

Im Focus: New welding process joins dissimilar sheets better

Friction stir welding is a still-young and thus often unfamiliar pressure welding process for joining flat components and semi-finished components made of light metals.
Scientists at the University of Stuttgart have now developed two new process variants that will considerably expand the areas of application for friction stir welding.
Technologie-Lizenz-Büro (TLB) GmbH supports the University of Stuttgart in patenting and marketing its innovations.

Friction stir welding is a still-young and thus often unfamiliar pressure welding process for joining flat components and semi-finished components made of...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Smart Glasses Experience Day

30.09.2016 | Veranstaltungen

Einzug von Industrie 4.0 und Digitalisierung im Südwesten - Innovationstag der SmartFactoryKL

30.09.2016 | Veranstaltungen

"Physics of Cancer" - Forscher diskutieren über biomechanische Eigenschaften von Krebszellen

30.09.2016 | Veranstaltungen

 
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Smart Glasses Experience Day

30.09.2016 | Veranstaltungsnachrichten

Materialkompetenz für den Leichtbau: Fraunhofer IMWS präsentiert neue Lösungen auf der K-Messe

30.09.2016 | Messenachrichten

Vom Rollstuhl auf das Liegerad – Mit Funktioneller Elektrostimulation zum Cybathlon

30.09.2016 | Energie und Elektrotechnik