Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Neues Bildungsportal für Norddeutschland

04.02.2013
Ein neues Internetportal bietet jetzt einen kompakten Überblick über sämtliche Bildungsangebote des Arbeitgeberverbands Nordmetall und seiner Stiftungen.
Zusammen bieten sie gut 40 Bildungsprojekte im Norden an, die jedes Jahr an rund 700 Orten mit über 35.000 Teilnehmern umgesetzt werden. Unter der Internetadresse „www.wir-bilden-den-norden.de“ können sich vor allem Erzieher, Lehrer, Ausbilder, Eltern und Unternehmen informieren, welche Projekte sie für ihre Arbeit nutzen können.

Ein Projektfinder mit Landkarte zeigt genau an, welche Aktivitäten es bislang in welchen Orten und Einrichtungen gab. Außerdem kann man sich über aktuelle Themen, wie den Fachkräftemangel oder frühkindliche Bildung, informieren und mit den Nordmetall-Experten diskutieren.

„Es gehört zu den Kernaufgaben von Nordmetall, den Fach- und Führungskräftenachwuchs für die norddeutsche Metall- und Elektroindustrie zu sichern“, erklärt Nordmetall-Präsident Ingo Kramer. Außerdem kämen die Arbeitgeber ihrer sozialen Verantwortung nach, Chancen zur gesellschaftlichen Teilhabe zu geben. „Bildung ist die beste Eintrittskarte in ein gutes Leben“, so Kramer. Verband und Stiftungen investierten jedes Jahr gut 3 Millionen Euro in Projekte, die das Interesse an Naturwissenschaft und Technik oder an technischen Berufen wecken, die das Sprechen und Lesen von Kindern fördern oder den Übergang von der Schule oder aus dem Studium in den Beruf verbessern.

„Jedes Jahr können wir über 1.500 Erzieher, Lehrer, Ausbilder und Eltern gewinnen, bei der Umsetzung unserer Angebote mitzuwirken. Wir wollen dies noch ausweiten“, so Peter Golinski, Leiter Bildungspolitik und Weiterbildung bei Nordmetall. Dabei solle das Internetportal als ständig aktualisierte Anlaufstelle für Interessierte helfen. In den vergangenen Jahren seien viele Ideen im Norden entwickelt worden, die mittlerweile in ganz Deutschland oder sogar im Ausland übernommen wurden – zum Beispiel das Projekt „Miniphänomenta“, bei dem Grundschüler Phänomenen aus Naturwissenschaft und Technik forschend auf den Grund gehen, und das erst kürzlich nach Lettland exportiert wurde. „Jetzt war es an der Zeit, die Vielfalt unseres Engagements einmal gebündelt zu präsentieren“, so Peter Golinski.

Die Besucher des Portals können sich an der Nordmetall-Bildungskurve orientieren, die die Lebensabschnitte von der Kindheit bis zum Arbeitsleben abbildet. „Die Bildungskurve illustriert unser Konzept: Nordmetall macht für alle Altersgruppen gezielte Angebote“, erläutert Golinski.

Auch den Landesregierungen und Behörden im Norden sei nicht immer klar, welchen großen Beitrag die Wirtschaft dazu leiste, Bildungsergebnisse zu verbessern und Bildungsgerechtigkeit zu erreichen. Auf der Plattform „wir-bilden-den-norden.de“ sei der Dialog auch mit Politikern und Wissenschaftlern gewünscht.

Peter Haas | idw
Weitere Informationen:
http://www.wir-bilden-den-norden.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Bildung Wissenschaft:

nachricht Digitaler Wandel kommt im Bildungsbereich an
25.08.2016 | Technologiestiftung Berlin

nachricht Neues Ausbildungsjahr startet mit acht modernisierten Berufen
27.07.2016 | Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB)

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Bildung Wissenschaft >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Meteoriteneinschlag im Nano-Format

Mit energiereichen Ionen lassen sich erstaunliche Nanostrukturen auf Kristalloberflächen erzeugen. Experimente und Berechnungen der TU Wien können diese Effekte nun erklären.

Ein Meteorit, der in flachem Winkel auf die Erde trifft, kann gewaltige Verwüstungen anrichten: Er schrammt über die Erdoberfläche und legt oft eine lange...

Im Focus: Flexibel statt starr

Gezielter und effizienter Transport zellulärer Frachten durch physikalischen Mechanismus

Damit Zellen richtig funktionieren können, müssen Frachten innerhalb der Zelle ständig von einem Ort zum anderen transportiert werden, wobei es ähnlich zugeht...

Im Focus: Elektronen am Tempolimit

Elektronische Bauteile werden seit Jahren immer schneller und machen damit leistungsfähige Computer und andere Technologien möglich. Wie schnell sich Elektronen mit elektrischen Feldern letztendlich kontrollieren lassen, haben jetzt Forscher an der ETH Zürich untersucht. Ihre Erkenntnisse sind wichtig für die Petahertz-Elektronik der Zukunft.

Geschwindigkeit mag keine Hexerei sein, doch sie ist die Grundlage für Technologien, die nicht selten wie Magie anmuten. Moderne Computer etwa sind so...

Im Focus: Forscher beobachten, wie Chaperone defekte Proteine erkennen

Proteine, auch Eiweiße genannt, erfüllen in unserem Körper lebenswichtige Funktionen: Sie transportieren Stoffe, bekämpfen Krankheitserreger oder fungieren als Katalysatoren. Damit diese Prozesse zuverlässig funktionieren, müssen die Proteine eine definierte dreidimensionale Struktur annehmen. Molekulare Faltungshelfer, die sogenannten Chaperone, kontrollieren den Strukturierungsprozess. Ein Forscherteam unter der Beteiligung der Technischen Universität München (TUM) konnte nun herausfinden, wie Chaperone besonders gefährliche Fehler in diesem Strukturierungsprozess erkennen. Die Ergebnisse wurden im Fachmagazin "Molecular Cell" veröffentlicht.

Chaperone sind sozusagen die TÜV-Prüfer der Zelle. Es handelt sich um Proteine, die wiederum andere Proteine auf Qualitätsmängel untersuchen, bevor diese die...

Im Focus: Mikroskopieren mit einzelnen Ionen

Neuartiges Ionenmikroskop nutzt einzelne Ionen, um Abbildungen mit einer Auflösung im Nanometerbereich zu erzeugen

Wissenschaftler um Georg Jacob von der Johannes Gutenberg-Universität Mainz haben ein Ionenmikroskop entwickelt, das nur mit exakt einem Ion pro Bildpixel...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

„Electronics Goes Green“ – die weltweit größte Fachtagung zu Nachhaltigkeit in der Elektronik

30.08.2016 | Veranstaltungen

Aachen macht (3D-)Druck

30.08.2016 | Veranstaltungen

Fachkonferenz: Sichere Trinkwasserversorgung in Entwicklungsländern

30.08.2016 | Veranstaltungen

 
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Laser, LED und OLED: Duell im Scheinwerferlicht

30.08.2016 | Seminare Workshops

Zuverlässige Schalter

30.08.2016 | Seminare Workshops

Krebserkrankungen: Tumorkachexien molekular abschalten

30.08.2016 | Biowissenschaften Chemie